Zum Inhalt springen

Die Allinvest Unternehmensbeteiligungs GmbH wurde 2006 als Tochter der Allholding Beteiligungsverwaltungs GmbH gegründet, um die vielfältigen Unternehmensbeteiligungen der Familie Gröller zu bündeln. Sie versteht sich als aktiver unternehmerischer Investor. Investments werden in den Bereichen Buy Out und Opportunity Investments und bei Start Ups getätigt. Dabei wird eine breite Streuung von Investments in verschiedenen Industriebereichen angestrebt.

Weiters ist sie als Unternehmensberater in strategischen Unternehmensfragen, Finanzierungsfragen und immobilienspezifischen Fragen für Familienunternehmen, Family Offices und Privatstiftungen tätig.

BUY OUT AND OPPORTUNITY

Hier wird in vornehmlich etablierte Unternehmen investiert, die zumeist im Rahmen einer Unternehmensnachfolge oder einer Wachstumsstrategie nach frischem Kapital suchen. Wir haben dabei keinen branchenspezifischen oder regionalen Schwerpunkt, wobei klassische Industrie- und Technologieunternehmen bevorzugt werden. Unsere Investitionsvolumen je Beteiligung liegen im niedrigen einstelligen Millionenbereich, wobei auch größere Volumina mittels Beiziehung von Partnern darstellbar sind. Im Gegensatz zum klassischen Private Equity Investor haben wir als Familienunternehmen deutlich mehr Flexibilität in der Vertragsgestaltung und im Zeithorizont unserer Veranlagung und können so mit dem Unternehmer/Verkäufer maßgeschneiderte Lösungen erarbeiten. Wir denken unternehmerisch und nicht kurzfristig wertmaximierend. Wir sind bereit aktiv bei der Gestaltung unserer Beteiligungen mitzuwirken, drängen uns aber der Geschäftsführung in operativen Fragen nicht auf, sondern bieten dort Unterstützung an, wo wir mit Know-How und Netzwerk einen Mehrwert leisten können.

Unser derzeitiges Portfolio beinhaltet:

 

 

Green Resources AS

Diese norwegische Aktiengesellschaft ist der größte Aufforstungsbetrieb in Afrika außerhalb Südafrikas. In Uganda, Tanzania und Mozambique wurden bisher rd. 45.000 ha Wald gepflanzt. Weiters wird in Tanzania das größte Sägewerk Ostafrikas betrieben. Das Unternehmen vertreibt auch CO²-Zertifikate und investiert maßgeblich in die Entwicklung der ländlichen Regionen wo es tätig ist (z.B. durch Outgrower Programs, Bau von Schulen und kommunalen Einrichtungen, Aidsprävention, Passprogramme,…).
www.greenresources.no

 

 

Nawaro Energy Fund Beteiligung GmbH

Die Nawaro besitzt und betreibt landwirtschaftliche Flächen in Rumänien teilweise in Eigenregie und teilweise in Verpachtung.

 

B2X Care Solutions GmbH

Die B2X ist ein global agierender Anbieter von Customer-Care-Lösungen für elektronische Geräte. Sie hat die erste Shared-Services-Plattform für herausragende Customer-Care-Lösungen aufgebaut und ist derzeit in rd. 35 Ländern mit mehr als 700 Mitarbeitern vertreten.
www.b2x.com

 

 

Cumulus Immobilien GmbH

Die Cumulus Immobilien ist ein vorwiegend in Österreich und Deutschland tätiger Immobilienentwickler.

ANGEL INVESTMENTS

Hier investieren wir in junge österreichische Start Ups in der Frühphase. Unser Investmentfokus liegt dabei auf B2B-Geschäftsmodellen in den Bereichen Industrie 4.0, Tech, Proptech und Fintech, da wir glauben in diesen Branchen den Start Ups den grössten Mehrwert als Business Angel geben zu können. Wir schließen aber auch vereinzelte Investments in anderen Bereichen nicht kategorisch aus.

Unser Investitionsvolumen pro Projekt beträgt in der Regel bis zu 100.000 EUR. Wir sind bereit, uns aktiv in die Gestaltung der jeweiligen Strategie einzubringen, drängen uns aber den Gründern nicht auf, sondern bieten dort Unterstützung an, wo wir mit Know-How und Netzwerk einen Mehrwert leisten können.

Unser derzeitiges Portfolio beinhaltet:

Selectyco

Surfen von Medium zu Medium mit einer Registrierung. Selectyco bietet Endkunden die Möglichkeit, verschiedene Contentarten portalübergreifend einfach zu konsumieren. Als Lizenznehmer von Verlagen und anderen Contentanbietern unterstützt dieses Modell die Userfrequenz und ergänzende Erlöse.

www.selectyco.com

Alphary

Alphary bietet eine e-learning App für mobile Endgeräte an. Dabei wird Englisch mittels einer neuartigen Methode vermittelt, die dem User differenziertes Feedback zu seiner Eingabe gibt.

www.alphary.net

Updatemi

Updatemi ist ein technologie-basiertes Unternehmen das auf Artificial Intelligence Anwendungen spezialisiert ist. Mit der Updatemi-App wurde beispielhaft ein Showcase entwickelt, der zeigt, wie eine Informations-App ohne menschlichen Eingriff durch AI betrieben werden kann. Unter der Marke apollo.ai werden nun sowohl Dienstleistungen zum Thema AI als auch konkrete Produkte angeboten. Derzeit sind dies AI-Anwendungen zum Finden von Fakten in Dokumenten (Auto-Abstract), semantisch korrekten Zusammenführen von gleichen Inhalten (Clustering) und das Übernehmen von Inhalten aus Offline-Dokumenten (pdf-Segmentation)

www.updatemi.com

www.apollo.ai 

x.news

x.news bietet Journalisten und Analysten eine umfassende Analyse- und Publishingplattform durch Zusammenfassung und Überlappung bestehender Analyseplattformen in einem plattformübergreifenden Tool.

www.x-news.eu

Relas

Relas optimiert Staplerflotten in Lagern und Industriebetrieben. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Vernetzung der Intralogistik-Branche. Es bietet Softwaremodule sowie im Bedarfsfall auch Hardwarekomponenten an, die zur Prozessabbildung und -steuerung notwendig sind. Auf Basis der von den eigenen Lösungen oder von integrierten Fremdsystemen übertragenen Daten ermittelt Relas Optimierungspotenziale und setzt diese um.

www.relas.eu 

Finnest

Finnest ist Unternehmensfinanzierung für das 21. Jahrhundert, gegründet von einem Team aus Bankern und Internet-Experten. Etablierte mittelständische Unternehmen nutzen die Crowdinvesting Plattform und die Plattform für professionelle Investoren als moderne Alternative zum herkömmlichen Bankkredit. Und Anleger können direkt in heimische Erfolgs-Unternehmen investieren.

www.finnest.com

www.finnestpro.com

zoomsquare

zoomsquare ist der Vermittler von Eigentumswohnungen und Neubauprojekten. Makler und Bauträger unterstützt zoomsquare durch eine passgenaue und gezielte Vermittlung ihrer Angebote über Social Media. Damit erreichen sie auch Kunden die nicht aktiv auf Portalen suchen wesentlich gezielter und daher auch effizienter und schneller. 

www.zoomsquare.com 

Insolvenz 2018

Blue Danube Robotics

Blue Danube Robotics aus Wien hat mit AirSkin eine taktile Sensorhaut entwickelt, die Industrieroboter kollaborativ und sicher macht. Als berührungssensitive, modulare Add-On Sicherheitslösung kann AirSkin auf beliebige Industrieroboter montiert werden, ist kundenindividuell konfektionierbar, hilft als Zaunersatz Produktionsplatz zu sparen, erhöht Taktzeiten von kollaborativen Roboter und bringt Flexibilität in die Produktion.

www.bluedanuberobotics.com

EXIT 2018 (Verkauf an strategischen Investor)

klarx

klarx – der digitale Baumaschinenvermieter – ist ein Startup aus München, das die größte Onlineplattform für die Miete von Baumaschinen und Bauequipment betreibt. klarx bringt Vermieter und Mieter von Baumaschinen deutschlandweit zusammen. Das Unternehmen ermöglicht eine effiziente Miete in wenigen Klicks und zeigt dem Kunden einen transparenten Preis inklusive aller Logistik- und Versicherungskosten. Dank des größten Netzwerks an Mietpartnern kann eine 100% Verfügbarkeit garantiert werden. Mit dieser digitalen Full-Service Lösung revolutioniert klarx die Bauwirtschaft.

www.klarx.de

BERATUNG

Wir beraten Familienunternehmen, Family Offices und Privatstiftungen in folgenden Themengebieten:

  • Immobilieninvestments
  • Immobilienmanagement
  • Strategische Fragestellungen/Portfoliostrategie
  • Finanzierung/Immobilienfinanzierung
  • Family Corporate Governance

MANAGEMENT

Portrait_HG.png

Geschäftsführer

Dipl. Ing. ETH Heinrich Gröller

Nach seinem Abschluss als Dipl. Betriebs- & Produktionsingeneur an der Eidgenössisch Technischen Hochschule Zürich startete Heinrich Gröller 2001 seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei Roland Berger Strategy Consultants im Bereich Corporate Restructuring. Danach baute er als Mitgründer ein Produktionswerk für Holzpaletten in der Tschechischen Republik auf, bevor er die Geschäftsführung des österreichischen Technologieunternehmens Schiebel Elektronische Geräte GmbH übernahm. Bei diesem führte er den Aufbau des Geschäftsfeldes Camcopter S-100 (Unmanned Aerial Vehicle System), der den Umsatz des Unternehmens in nur 3 Jahren verzehnfachte. Seit 2007 führt er die Allholding Gruppe und ist auch in zahlreichen operativen Tochtergesellschaften geschäftsführend tätig. Parallel war er mehrere Jahre Vorsitzender der Jungen Industrie Wien und stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Industrie und sitzt im Vorstand der Industriellenvereinigung Wien und im Vorstand der Initiative for Teaching Entrepreneurship.

Ausgezeichnet mit dem "Newcomer of the Year Award 2017" der Austrian Angel Investors Association.

PortraitMG.png

Advisor

Dkfm. Michael Gröller

Als ausgebildeter Diplomkaufmann der Hochschule für Welthandel in Wien machte Michael Gröller ab 1966 Karriere bei der Kartonfabrik Mayr Melnhof, in der er zum Generaldirektor bzw. nach erfolgreich durchgeführtem Börsegang zum CEO avancierte. Von 2001 bis 2015 begleitete er die Mayr Melnhof Karton AG als Aufsichtsratsvorsitzender. Er war und ist Mitglied in zahlreichen weiteren Aufsichtsräten, u.a. der RHI AG, Greco International AG, Nettingsdorfer Papier AG, Allianz Österreich AG und Bankhaus Krentschker AG. Weiters war er Präsident der Austropapier, Präsident des Dachverbandes der europäischen Papierindustrie und viele Jahre im Vorstand der Industriellenvereinigung. 

Mitgliedschaften

Förderer

KONTAKT / IMPRESSUM

Allinvest Unternehmensbeteiligungs GmbH
FN: 284183t - Handelsgericht Wien
UID-Nr: ATU65752919
FB-Gericht: Wien

Sitz: Brahmsplatz 2, A-1040 Wien, Austria
Tel.: +43/1/505 46 19 12
Fax: +43/1/505 46 19 89
e-mail: officeallinvestat